Max Gordon

Max Gordon

 Max Gordon (Keys, Bass, Akkordeon, Ukulele)

Max, Jahrgang 1963 wuchs in Catford, eine Vorort von London auf..

Mit sieben Jahren fing er mit „klassischen“ Klavierunterricht an, wofür er zeitweise ein Stipendium erhielt. Im Laufe der Zeit kamen andere Instrumenten hinzu – Gitarre, Ukulele, Bass, Klarinette und Saxofon, wobei er unter Anderem von Chris White, der spätere Saxofonist von Dire Straits unterrichtet wurde.

Nach Zwischenstopp in Strasbourg, siedelte Max 1988 nach München um. Von 1991-2004 spielte in der Rock Coverband „WizzKeys. Er war auch unter anderem an einem Salsa Projekt beteiligt.

Seit März 2014 drückt Max die Tasten bei der Rock Cover Band „Pocci“- eine Neuauflage der bekannten Münchener Band

März 2018 lernte Max Alex Aziz Tchelebi durch ein Ukulele Kurs bei ihm kennen und wurde für das Projekt „Vom Boa Weg“ rekrutiert.

Nun unterrichtet er die Anfänger mit Vorkenntnissen von Alex Tchelebi und hat von Zeit zu Zeit eine Art Ukulelesonntagnachmittsag bei sich installiert.

Sir Max  (Tasten: Keyboards, Akkordeon; Ukulele)

 

 

 

 

 

Benutzername

Passwort

Registrieren »

| Newsletter | Impressum | DSVGO | Sitemap | Login

nach oben